Ein Mann mit großer Nase hat vielleicht kein Glück.

3,681

Viele denken, dass eine große Nase zu Reichtum führt. Ist das wirklich das Problem? Heute werde ich über dieses Problem sprechen, weil viele Leute diesen Standard benutzen, um viele Dinge zu beurteilen? Was ist die Physiognomie?

1. Wenn eine Person eine volle Nase, einen dicken Kopf und starke Nasenflügel hat, hat eine solche Person eine größere Chance auf Reichtum. Wenn die Stirn nicht breit und schwach ist, ist es im Allgemeinen die Fürsorge des Gottes des Reichtums im mittleren Alter. In Bezug auf das Verdienen von Geld, schlug Dizian Jushi vor, dass solche Menschen widerstandsfähiger sein sollten, denn obwohl Reichtum hat, ist es meist die Art des Leidens zuerst und dann süß.

2. Wenn die Nase dick ist und sehr hoch und gerade aussieht, aber wenn es keine Zusammenarbeit der Wangenknochen gibt, stellt es keinen Reichtum dar. Wenn eine Person eine große Nase hat, aber die Wangenknochen relativ flach sind, und sein Mund und Augen haben keinen Schwung, ist ein solches Gesicht dem Aufstieg isolierter Gipfel angemessen. Es wird nicht zu glatt bei finanziellem Glück sein, was kein finanzielles Glück bedeutet.

3. Wenn die Wangenknochen eines Menschen auch hoch sind und seine Nase gut aussieht, ist sein Reichtum im Grunde OK, aber seine Stirn ist relativ niedrig und schmal, was auch in seinen frühen Jahren Pech ist. Solche Leute haben im Allgemeinen Reichtum im mittleren Alter, und sie werden ein wenig später im Leben reich.

4. Menschen mit unansehnlichen Nasen oder exponierten Nasenlöcher können nicht glücklich sein. Normalerweise, einige Artikel sagen, dass ihre Nasenlöcher groß sind und ihre Nasenlöcher sind aufgedeckt. Dies ist, was wir über Geldlecks sagen. Sie werden Geldverlust und Geldkonsum. Neben ihrem eigenen Wunsch zu konsumieren, ihre Familie oder Freunde können auch helfen, sie Geld und Geld zu konsumieren. Obwohl solche Menschen dieses Phänomen haben, sind sie auch Teil des Reichtums, weil diese Menschen großzügig sind und sich zurückzahlen. Daher haben Menschen mit großen Nasenlöchern und exponierten Nasenlöchern nur einen dicken Kopf. Darüber hinaus haben andere Gesichtszüge gutes Glück.

5. Die Nasenbrücke ist nicht stark oder klein. Wenn solche Menschen eine gute Stirn und einen vollen und weiten Himmel haben, werden sie auch Glück haben, anstatt einfach nur die Größe der Nase zu betrachten.

6. Wenn die Gesichtszüge einer Person klein sind, ist es auch ein gutes Gesicht. Sind die Augen einer Person klein, ist seine Nase klein, sein Mund ist klein und seine Ohren sind klein, ist ein solches Muster zusammen ein gutes Muster, das leicht ist, Reichtum zu haben.

Aus dem oben Gesagten können wir sehen, dass die Größe der Nase eine gewisse Beziehung zu Reichtum hat, aber es ist nicht absolut, dass eine große Nase Reichtum haben muss.